Suchfunktion

Streit mit dem Bruder – Staatsanwaltschaft Mannheim erhebt Anklage wegen versuchtem Totschlag und gefährlicher Körperverletzung

Datum: 21.09.2018

Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat gegen eine 59-jährige Frau Anklage zum Landgericht Mannheim – Schwurgericht – wegen Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung erhoben.

Nach den Ermittlungen soll die Angeschuldigte am 10.03.2018 im gemeinsamen Wohnhaus in Mannheim mit ihrem dort ebenfalls wohnenden Bruder in Streit geraten sein, in dessen Folge sie sich mit einem Fleischerbeil bewaffnet und an dessen Wohnungstür randaliert habe. Nachdem der Bruder die Tür geöffnet habe, soll sie mit dem Beil nach ihm ausgeholt und geäußert haben, ihn umzubringen. Der Bruder habe ihr das Beil entwinden können, sei hierbei jedoch an der Hand verletzt worden.

Die Angeschuldigte hat sich zur Sache geäußert und einen Angriff in Abrede gestellt. Sie befindet sich in Untersuchungshaft. Ein Hauptverhandlungstermin ist bislang nicht bekannt.


Dienstgebäude L 4, 15 in 68161 Mannheim
Telefon: 0621 292-7106 — Telefax: 0621 292-7120

Fußleiste